PTE – die lerntherapeutische Einrichtung für Kinder und Jugendliche

Die PTE (Pädagogisch Therapeutische Einrichtung) ist eine Facheinrichtung, in der Schüler mit Problemen in den Bereichen Lesen, Schreiben, Rechnen oder der Aufmerksamkeit und Konzentration (ADHS/ADS) gefördert werden.

Unsere speziell ausgebildeten Lernexperten beraten, diagnostizieren und fördern betroffene Kinder und Jugendliche. Ziele der Lerntherapie und des Lerncoaching sind, dass der Schulalltag wieder gut funktioniert und die Freude am Lernen zurückkommt.

Über ein Partnersystem ist die PTE deutschlandweit vertreten.

Aktuelles

NEU

Online-Lerntherapie

Die PTE bietet jetzt auch Online-Therapien bei Lese-/Rechtschreibschwäche oder Rechenschwäche an.

Weiterlesen
Webseite Vorlesen

Vorlesen – damit das Lesenlernen leichter fällt.

Vorlesen ist weit mehr als nur ein Zeitvertreib: 78 Prozent der Kinder, denen mehrmals in der Woche vorgelesen wird, fällt das Lesenlernen in der Grundschule leicht.

Weiterlesen
Mädchen Maske Schule

So klappt der Übergang ins neue Schuljahr

In vielen Familien ist das Ende des Schuljahres eine Zeit der Vorfreude. Die Sommerferien stehen vor der Tür, in denen Schülerinnen und Schüler nach Herzenslust ihren Hobbys nachgehen können. Vielleicht ist nun auch der Jahresurlaub nicht mehr weit, auf den sich sicher alle freuen.

Weiterlesen
Kind corona zeichnung

Die emotionale Seite von Corona

Seit Monaten bestimmen Daten und Fakten über Corona unseren Alltag. Fast täglich gibt es neue Zahlen und Bestimmungen. Während Erwachsene mehrere Möglichkeiten haben, sich damit zu arrangieren, hängen Kinder und Jugendliche überwiegend fremdbestimmt in der Corona-Schleife fest - mit enormen Folgen auf die emotionale Befindlichkeit.

Weiterlesen
Weitere Artikel für Kinder und Eltern

Angebote für Lerntherapie und Lerncoaching

Fotolia 88283955 L

Lese-/Rechtschreibschwäche

Hat Ihr Kind Probleme beim Lesen und Schreiben? Die Bildung einfacher Wortreime, die korrekte Benennung von Buchstaben fällt ihm schwer?

Mehr erfahren
Kinder mit ADS ADHS und Lernen

ADS/ADHS

Ist Ihr Kind schnell unaufmerksam und lässt sich leicht ablenken? Anweisungen befolgen und regelmäßige Aufgaben fallen ihm schwer?

Mehr erfahren
Einzeln-jugendlicher-sitzend-kopf-aufgestuetzt

Was ist Lerncoaching?

Das PTE-Lerncoaching führt Ihr Kind zu neuen Lernerfolgen und Spaß an der Schule. Und entlastet damit nicht nur Ihr Kind, sondern auch Sie selbst.

Mehr erfahren
Gruppe-kinder-liegend-lernen

Lesen, Schreiben und Rechnen

Wenn Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben oder Rechnen an falschen Lerntechniken liegen, ist Lerncoaching effektiver als einfache Nachhilfe.

Mehr erfahren
Gruppe-schüler-junge-fröhlich

Lern-/Arbeitsverhalten, Motivation

Lernen kann man lernen. Die PTE hilft Ihrem Kind dabei, ein selbstständiges und diszipliniertes Lern- und Arbeitsverhalten zu entwickeln.

Mehr erfahren
Mädchen trifft sich online

Lerncoaching und Homeschooling online

Homeschooling bringt manche Schüler und auch Eltern an Ihre Grenzen! Selbständiges Lernen und Organisieren sind hierbei wichtig. Dieser Online-Kurs hilft Schülern und entlastet Eltern.

Mehr erfahren

Seit über 25 Jahren erfolgreich
Die erste PTE wurde bereits 1994 gegründet. Damit kann auf 25 Jahre Erfahrung in der Lerntherapie zurückgeblickt werden.

Einrichtungen in ganz Deutschland
Über ein vernetztes Partnersystem ist die PTE in ganz Deutschland vertreten. Damit kann in vielen Regionen in Deutschland eine PTE-Lerntherapie angeboten werden.

Vertrauensvolle Partner
Wir haben ein gemeinsames Ziel: Ihrem Kind zu helfen. Um dieses Ziel zu erreichen, stehen wir Ihnen als vertrauensvoller Partner zur Seite.

Über 40.000 geförderte Schüler
Seit 25 Jahren vertrauen Kinder, Jugendliche und Eltern auf die PTE. Mittlerweile kann die PTE auf über 40.000 geförderte Schülerinnen und Schüler zurückblicken.

Wir unterstützen Schulen
Die PTE bietet Vorträge und Schulungen für Lehrer oder Eltern an sowie eine umfassende Beratung zu den Themen Lernschwäche oder Lernfrust.

Individuelle Unterstützung
Wir unterstützen jedes Kind individuell. Mit speziell auf die Probleme zugeschnittenen Förderplänen sind eine effiziente Therapie und eine Ergebniskontrolle möglich.

Was Kinder und Eltern sagen

  • PTE Bietigheim
  • Danke für die schöne Zeit, die ich hier hatte. Ihr habt mir geholfen, in den drei Jahren in dem großen Dschungel der Buchstaben nicht unterzugehen und mich in meinem Selbstvertrauen sehr gestärkt. Dafür sag ich nur noch mal danke, danke, danke. Ich werde alles hier sehr vermissen. Liebe Grüße!

    Luisa P., PTE Siegburg
  • Meine Tochter hatte alle ihre Matheaufgaben verstanden. Leider nur so lange, bis ich anfing, sie ihr zu erklären. Können Sie das bitte wieder in Ordnung bringen?

    Verzweifelte Mutter, PTE Bremen
  • Ich möchte mich herzlich bei Ihnen für 14 Monate professioneller und engagierter Hilfe bedanken. Ihre Arbeit hat wesentlich dazu beigetragen, dass ein Kind, das fast nicht mehr beschulbar schien, sich in der Klasse und im regulären Schulsystem stabilisiert hat.

    Mutter, PTE Siegburg
  • PTE Leipzig
  • Ich danke Ihnen sehr für die Zeit, die ich bei Ihnen verbringen durfte. Ich habe sehr viel gelernt in den Stunden und komme seither auch viel besser mit dem Unterrichtsstoff klar. Danke!

    Kiara N., PTE Siegburg
  • Vielen Dank dafür, dass Sie mir nicht nur geholfen haben, dass ich mich in der Schule besser konzentrieren kann, sondern auch, dass ich mit meiner Familie und meiner generellen schulischen Arbeit besser zurechtkomme. Sie haben mir vieles erleichtert und ich werde es bestimmt vermissen, zu Ihnen zu kommen.

    Celina M., PTE Siegburg
  • PTE Peine
  • PTE Bremen
  • Ihre Tipps, eigentlich alles, leitet Paul auch seinen Schwestern weiter, denn auch ohne eine Konzentrationsschwäche lernt man hier soooo unglaublich viel Wertvolles!

    Mutter 2, PTE Siegburg
  • Ich wollte Ihnen auf diesem Wege einfach mal von meinem Sohn berichten: Er ist sehr gut in der neuen Schule angekommen. Vorsichtshalber habe ich die Lehrer über seine Lese-/Rechtschreibschwäche informiert und habe auch das „Attest“ vorgelegt. Schon zum Elterngespräch im November wurde mir mitgeteilt, dass man das „Attest“ (Notenschutz und Leistungsausgleich) zwar zu Kenntnis genommen habe, aber keine Bemerkung ins Zeugnis käme - denn mein Sohn ist der Hammer! Er hat in Deutsch eine 2 bekommen.

    Eine Mutter, PTE Bremen
  • Vor Jahren haben wir Ihnen unsere beiden von schulischen Misserfolgen belasteten Kinder anvertraut. Mit höchster Kompetenz und bemerkenswerter Empathie haben Sie und Ihre Mitarbeiterinnen an den Kindern gewirkt und diese von den Schattenseiten des Schulkinddaseins ins Licht geführt. Durch Ihre Tätigkeit haben unsere Kinder Zugang zu einem beglückenden Kreis aus Studium und Bestätigung gefunden, der Wissbegierigkeit weckt, Lerneifer nährt, Selbstvertrauen kräftigt und Erfolgszuversicht schenkt.

    Familie M., PTE Siegburg
  • Liebe Frau Stöcker-Hindemith, heute ist unerwartet das letzte Mal, dass Luis bei Ihnen ist. Wenn ich auf dieses eine Jahr zurückblicke, in dem Luis bei Ihnen war, seine Konzentrationserfolge in der Schule sehe, denke ich klar und deutlich: Ja! Alles richtig gemacht, zu Ihnen zu kommen! DANKE, DANKE, DANKE! Tage, an denen ich auf ihn in Ihrem gemütlichen Wartezimmer gewartet habe, ihn oft lachen hörte, nach 45 Minuten manchmal mit roten Wangen und einem strahlenden Lächeln im Gesicht wieder in Empfang nahm, zeigte, dass ein kompetentes Lerncoaching eben auch so sein kann: motivierend, spaßig!

    Mutter, PTE Siegburg

Informationen für Fachstellen und Schulen

Gruppe-lehrerin-klassenzimer

Wie pädagogische Fachkräfte Motivation fördern können

Von Dr. Nicola Désirée Klotz. Sind Schüler erst mal in einem Kreislauf gefangen, in dem sie nicht mehr an sich selbst und ihre Fähigkeiten glauben, sind pädagogische Fachkräfte gefordert, um diesen Kreislauf zu durchbrechen.

Weiterlesen
Lehrerin im Klassenzimmer

Schulpädagogischer Umgang mit Erkenntnissen über ADHS

Von Prof. Dr. h.c. Hans Biegert. Nicht ADHS ist das Problem, sondern wie wir damit umgehen.

Weiterlesen
Spiele trainieren die Impulse

Spielerisch die Impulskontrolle trainieren

Durch Spiele werden wichtige Verhaltensweisen oder Fähigkeiten trainiert. Das Kind muss sich an Regeln halten und lernt, dass man nicht immer gewinnen kann. Um mit dem Verlieren klarzukommen, müssen Gefühle und Impulse kontrolliert werden können.

Weiterlesen
Weitere Artikel für Fachstellen und Schulen

Kontakt aufnehmen

Tipp: Über Standorte können Sie Ihre nächstgelegene PTE ganz einfach finden.
Nachricht

Absenden
* Pflichtfelder
Kontakt

Existenzgründung mit PTE

Sie möchten Ihr eigenes Unternehmen aufbauen und gestalten?
Sie haben bereits Erfahrungen im pädagogischen Bereich? Dann sind Sie bei der PTE richtig!

Mehr erfahren