Arbeitsplatz

Die optimale Lernumgebung

Jüngere Kinder haben es meistens lieber, ihre Hausaufgaben in der Nähe der Eltern zu erledigen. So beispielsweise im Wohn- oder Esszimmer. Dies hat durchaus Vorteile, denn wenn sie öfter einmal kurz Hilfe brauchen, müssen sie ihre Tätigkeit nicht komplett unterbrechen, um zu ihren Eltern zu laufen. Allerdings sollte während dieser Zeit konzentriertes Arbeiten ohne störende Nebengeräusche von Fernseher, Radio oder Geschwistern möglich sein.

Der erste eigene Arbeitsplatz

Sobald die Hausaufgaben aufwendiger und zeitintensiver werden, ist es sinnvoll, einen eigenen Arbeitsplatz für das Kind zu schaffen. So kann es ungestört arbeiten und lernt außerdem, die Hausaufgaben selbstständig zu erledigen.

Je mehr Zeit mit einer sitzenden Tätigkeit verbracht wird, desto wichtiger ist es, dass dies in passender Umgebung geschieht. Was in Büros immer selbstverständlicher wird, brauchen Schulkinder auch zu Hause: einen ergonomisch gestalteten Arbeitsplatz, um Grundlagen für ein gesundes Lernen zu schaffen. Die Wahl des Ortes für einen guten Arbeitsplatz stellt eine wichtige Überlegung dar. Neben den bestimmenden Faktoren wie Größe der Wohnung oder des Kinderzimmers, Verfügbarkeit von Stauraum und der Platz an einem Fenster ist auch die individuelle, optimale Lernumgebung zu berücksichtigen.

So gestalten Sie den idealen Arbeitsplatz für Kinder:

  • Ideal sind stabile und gut verstellbare Möbel (mit TÜV/GS-Siegel), die mehrere Jahre lang mitwachsen können. Hier ist allerdings Zurückhaltung beim Design geboten. Sonst passt in ein paar Jahren zwar die Schreibtischhöhe noch, aber Ihr Kind ist aus dem Bärchen-, Blümchen- oder Rennauto-Design herausgewachsen. Wer viel Wert auf Optik legt, kann einen Schreibtischstuhl mit auswechselbarem Bezug wählen.
  • Der Schreibtischstuhl sollte ergonomisch optimal zum Kind passen und auf die richtige Sitzhöhe eingestellt sein: Beide Füße sollten fest auf dem Boden stehen. Knie- und Hüftgelenken sollten immer einen rechten Winkel bilden.
  • Die richtige Schreibtischhöhe ist dann gegeben, wenn beim Aufliegen der Arme ein rechter Winkel im Ellbogen entsteht. Eine kippbare Schreibtischplatte sorgt für den idealen Leseabstand.
  • Achten Sie außerdem auf eine ausreichend großzügige Schreibtischfläche. In jedem Fall sollte ein großes Zeichenblatt nebst Malkasten Platz haben. Wichtig ist obendrein, dass im Schreibtisch oder in einem Regal daneben genügend Stauraum vorhanden ist für Hefte, Bücher und andere Schulutensilien.
  • Bedenken Sie bei der Anschaffung auch, dass Ihr Kind wahrscheinlich in ein paar Jahren einen eigenen Laptop haben wird. Einige Schreibtische haben die passenden Vorrichtungen bereits vorgesehen, bei anderen kann man sie nachrüsten.
  • Platzieren sie den Schreibtisch möglichst so am Fenster, dass die Schreibhand keinen Schatten macht. Bei einem Rechtshänder sollte das Licht von links kommen, bei einem Linkshänder von rechts. Das gilt auch für künstliche Lichtquellen wie die Schreibtischlampe.
Grenzen

Grenzen setzen und das Familienleben entlasten

Stress, Streitereien und Ärger belasten viele Familien im Alltag. Wir erklären, wie Eltern durch konsequentes Erziehungsverhalten, durch Regeln und Absprachen, Grenzen setzen können und Kindern damit Klarheit und Halt geben.

Weiterlesen
Expertenvortrag depression

Expertenvortrag: "Umgang mit Depression und Ängsten bei Kindern und Jugendlichen"

In seinem Online-Vortrag informiert Prof. Dr. Marcus Eckert Eltern und Betreuende über die Hintergründe von Ängsten und Depressionen, gibt praxistaugliche Tipps und Strategien zum Umgang mit diesen Störungsbildern und erklärt auch, wie mit den Mitteln des Classroom Managements ein guter Umgang mit betroffenen Schüler:innen im Unterricht erreicht werden kann.

Weiterlesen
Heißhunger

Heißhungerattaken und Impulsivität bei ADHS

Dopamin, das sogenannte Glückshormon, wird bei Menschen mit ADHS im Gehirn schneller abgebaut. Aufgrund dieses Dopaminmangels kann es zu einem verstärkten Verlangen nach süßen oder fettigen Lebensmitteln kommen – zu Heißhungerattacken.

Weiterlesen