WICHTIG

Wir unterstützen Sie auch im Homeschooling!

Liebe Eltern,

die Schulen sind geschlossen und die Kinder lernen jetzt zu Hause. Das ist nicht immer einfach und eröffnet oft einen ganz neuen Blickwinkel auf das eigene Kind!

Stärken und Schwächen beim Lernen werden noch offensichtlicher als nur durch Noten in Klassenarbeiten. Vielleicht werden einem die Lernstärken oder auch -schwächen des Kindes gerade jetzt nochmal wirklich bewusst?!

Wir sind uns der anspruchsvollen Situation des Homeschoolings für Kinder und Eltern bewusst und lassen Sie in dieser Zeit nicht im Stich!

WIR SIND FÜR SIE DA!

Denn: Ihr Kind benötigt insbesondere jetzt eine individuelle und effektive Lernbegleitung.

Viele unserer Einrichtungen passen sich der neuen Situation flexibel an und unterstützen Ihr Kind bequem von zu Hause aus (z. B. Video-Chat, Telefon, Lernmaterialien, usw.). Auch telefonische Beratungstermine sind jederzeit möglich!

Bitte schauen Sie unter Standorte nach, welche Möglichkeiten die PTE in Ihrer Nähe für Sie anbietet!

Ihr PTE-Team

Grenzen

Grenzen setzen und das Familienleben entlasten

Stress, Streitereien und Ärger belasten viele Familien im Alltag. Wir erklären, wie Eltern durch konsequentes Erziehungsverhalten, durch Regeln und Absprachen, Grenzen setzen können und Kindern damit Klarheit und Halt geben.

Weiterlesen
Expertenvortrag depression

Expertenvortrag: "Umgang mit Depression und Ängsten bei Kindern und Jugendlichen"

In seinem Online-Vortrag informiert Prof. Dr. Marcus Eckert Eltern und Betreuende über die Hintergründe von Ängsten und Depressionen, gibt praxistaugliche Tipps und Strategien zum Umgang mit diesen Störungsbildern und erklärt auch, wie mit den Mitteln des Classroom Managements ein guter Umgang mit betroffenen Schüler:innen im Unterricht erreicht werden kann.

Weiterlesen
Heißhunger

Heißhungerattaken und Impulsivität bei ADHS

Dopamin, das sogenannte Glückshormon, wird bei Menschen mit ADHS im Gehirn schneller abgebaut. Aufgrund dieses Dopaminmangels kann es zu einem verstärkten Verlangen nach süßen oder fettigen Lebensmitteln kommen – zu Heißhungerattacken.

Weiterlesen