WICHTIG

Wir unterstützen Sie auch im Homeschooling!

Liebe Eltern,

die Schulen sind geschlossen und die Kinder lernen jetzt zu Hause. Das ist nicht immer einfach und eröffnet oft einen ganz neuen Blickwinkel auf das eigene Kind!

Stärken und Schwächen beim Lernen werden noch offensichtlicher als nur durch Noten in Klassenarbeiten. Vielleicht werden einem die Lernstärken oder auch -schwächen des Kindes gerade jetzt nochmal wirklich bewusst?!

Wir sind uns der anspruchsvollen Situation des Homeschoolings für Kinder und Eltern bewusst und lassen Sie in dieser Zeit nicht im Stich!

WIR SIND FÜR SIE DA!

Denn: Ihr Kind benötigt insbesondere jetzt eine individuelle und effektive Lernbegleitung.

Viele unserer Einrichtungen passen sich der neuen Situation flexibel an und unterstützen Ihr Kind bequem von zu Hause aus (z. B. Video-Chat, Telefon, Lernmaterialien, usw.). Auch telefonische Beratungstermine sind jederzeit möglich!

Bitte schauen Sie unter Standorte nach, welche Möglichkeiten die PTE in Ihrer Nähe für Sie anbietet!

Ihr PTE-Team

Selbstregulation

Volle Konzentration – wie Eltern die Selbstregulation ihrer Kinder fördern können

Der Banknachbar hat ein neues Mäppchen, auf dem Hof wird Fußball gespielt, die Stifte müssen gespitzt werden – Ablenkungen über Ablenkungen, alle viel interessanter als die Matheaufgabe. Sich auf eine Sache zu konzentrieren und diese ohne Unterbrechung durchzuführen, fällt vielen Kindern schwer. Doch Selbstregulation kann trainiert werden!

Weiterlesen
Foto Schreiberlinge

Schreiberlinge - Junge Autor(inn)en stellen ihr Erstlingswerk vor

Kinder haben eine lebhafte Fantasie. Dabei entstehen oft die tollsten Geschichten. Geschichten, die Kindern helfen, Türen in spannende Welten zu öffnen und auch, die Welt zu verstehen oder eigene Erlebnisse zu verarbeiten.

Weiterlesen
I Stock 869222288 M

Wie spreche ich mit meinem Kind über Mathe?

Kinder rechnen anders als Erwachsene. Dass das aber nicht unbedingt gleich falsch ist, erklärt Dr. Kirstin Erath, wissenschaftlicher Beirat der PTE. Und, dass Mathe tatsächlich etwas mit Sprache zu tun hat, dass man es prima im Alltag integrieren kann und dass man als Eltern oft kopfschüttelnd vor einem Ergebnis sitzt, dessen Lösungsweg man gar nicht nachvollziehen kann.

Weiterlesen